Introducing the new Zoom Community Champion Program where we recognize our most engaged community members for their contributions.

Learn more and join
cancel
Showing results for 
Search instead for 
Did you mean: 

Video friert ein, sobald jemand telefoniert

kw-2022
Listener

Hallo,

 

wir haben einen normalen und ausreichend schnellen VDSL-Anschluss (Lancom-Router). Außerdem nutzen wir eine Cloud-Telefon-Anlage der Telekom. Das kuriose Problem mit Zoom ist, dass der Videostream jedes mal einfriert, sobald jemand über den Telekom-Anschluss telefoniert. Wenn alle Telefonate beendet sind, baut sich der Videostream nach 1-2 Minuten langsam wieder auf. Audio ist nicht betroffen und die ganze Zeit verfügbar. Das haben wir mehrfach getestet und konnten es jedes mal reproduzieren.

 

Wir haben natürlich auch schon recherchiert und alles möglich getestet (alle Video-Optimierungen ausgeschaltet, Apps, Treiber und Windows 10 auf den neuesten Stand gebracht, verschiedene PCs und Kameras probiert), aber leider ohne Erfolg. 

Da wir das Problem mit Teams nicht haben und auch alle anderen Internet-Anwendungen während Telefonaten einwandfrei funktionieren, scheint es in irgendeiner Weise an der Kombination Zoom/Cloud-Telefonie/Lancom zu liegen.

Hat jemand eine Idee, was man sonst noch testen könnte?

3 REPLIES 3

MatthiasSteuern
Listener

Das gleiche Problem hier. Lancom Router, Telefon läuft ebenfalls darüber. 

 

Sämtliche resourcenfressenden Anwendungen wie TeamViewer, Dropbox etc. sind geschlossen und beendet. Bei mir friert es manchmal sogar ein, wenn nur die Outlook Vorschau bei Erhalt einer neuen E-Mail aufploppt.

 

Teams hingegen läuft auch im größten Tagesgeschäft einwandfrei.

MatthiasSteuern
Listener

Hattet Ihr es bereits mit dieser Lösungshilfe versucht?

 

Windows 10: Webcam friert nach wenigen Sekunden ein (zb. bei Zoom, Skype etc.) - bitfuck

Danke für den Tipp.

 

Das Problem ist inzwischen behoben. Es lag am Lancom-Router. Dort gibt es unter Voice Call Manager > Erweitert > Quality of Service den Punkt "Abgehende Pakete bevorzugen", den Lancom standardmäßig auf "Reduktion der PMTU & Fragmentierung" setzt. Das und die darunter eingestellte Paketgröße (MTU) von 576 Byte sorgt offensichtlich dafür, dass die Pakete für Zoom viel zu klein sind und verworfen werden. Ein laufender Zoom-Call, bei dem der Videofeed wieder eingefroren war, funktionierte sofort, nachdem wir "Reduktion der PMTU & Fragmentierung" auf "keine Veränderung" umgestellt hatten.

Ein Telekom-Techniker sagte, dass diese Einstellung vor ein paar Jahren normal war und auch gebraucht wurde. Heutzutage aber nicht mehr. Unsere Telefonie funktioniert auch nach dieser Umstellung einwandfrei.